Bodemuseum, Berlin

Bodemuseum, Berlin

Restauratorische Gesamterfassung zur historischen Gestaltung der insgesamt 68 Säale und zwei Kuppelhallen

Die Museumsinsel als einzigartiges Ensemble einer Bildungslandschaft repräsentiert über 185 Jahre Museumsarchitektur in der Mitte Berlins. Die Wiedervereinigung Deutschlands eröffnete die historisch einmalige Chance, die geteilten Sammlungen in Ost und West wieder zusammenzuführen. 1999 stellte die UNESCO die Museumsinsel als Weltkulturerbe unter ihren Schutz.

Restauratorische Untersuchungen durch RAO erfolgen an den vollständig und mehrfach überstrichenen, ehemals jedoch materialsichtigen architektonischen Wandgliederungen, den Treppenanlagen sowie Bodenplatten aus Natur- und Kunststein bzw. Stuck und Putz in der Basilika, in der Großen Kuppelhalle/Empore sowie in diversen Räumen. Für die Untersuchungen wurden Musterflächen angelegt. Ziel der Maßnahmen an den Musterflächen war es, geeignete Methoden zu entwickeln, Überfassungen, Reste von Klebstoff- und Teppichrückständen sowie Reste von Lacküberzügen bei maximaler Substanzschonung der Gesteins- bzw. Stuckoberflächen zu entfernen und die ursprüngliche farbliche Gestaltung dieser Flächen nachzuweisen.

Aufgabenstellung:
  • Ermittlung, Kartierung und Untersuchung von 32 Steinmaterialien für die Raumfassungen wie: Marmore, Kalksteine, Sandsteine, Granite, Keramik, Kunststein
  • Restauratorische Gesamterfassung zur historischen Gestaltung der insgesamt 68 Säale und zwei Kuppelhallen
  • Konstruktive Untersuchungen, Erarbeitung von Demontageanleitungen und Erstellung von Restaurierungskonzepten an neun wertvollen Holzkassettendecken
  • Konstruktive Untersuchung und Bewertung sämtlicher Stuckdecken
Auftraggeber:

Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) frühere Bundesbaudirektion Berlin

Ausführungszeitraum:

Restaurierung am Oberbaum (RAO) 2000-2001

Veröffentlichung:
Jörg Breitenfeldt, Uwe de Maiziere, Die restauratorische Untersuchung der Innenräume des Bode‐Museums – vom Bestand zum Konzept für eine denkmalgerechte Wiederherstellung. Das Bode‐Museum – Projekte und Restaurierungen. Berlin, Kunstverlag Josef Fink, 2011